Nonstop-transporte24.de
Das schnellste kurierdienst Blog.

Kurierdienst für Eilgut  

Der Begriff Eilgut umfasst im Wesentlichen drei Kategorien von zu transportierenden Gütern.

Einmal die Ware, die aufgrund terminlicher Vorgaben oder durch Verspätungen in der Produktion oder der Logistik in Empfangsverzug geraten ist.

Zum andere Ware, deren Beschaffenheit so gestaltet ist, das der Transport so schnell wie möglich erfolgen muss, um eine Beeinträchtigung oder Beschädigung zu vermeiden.

Die dritte Kategorie beinhaltet Güter, deren Entstehung nicht exakt vorhersehbar ist, wohl aber eine Empfangsbereitschaft besteht.

Natürlich können sich diese Kategorien auch kombinieren.  

Mitunter sind Kurierdienste auf nur eine dieser Kategorien spezialisiert. So fallen etwa Organtransporte in die dritte Kategorie. Die etwa von Unfallopfern entnommenen Organe müssen für eine Transplantation in kürzester Zeit meist von einer Klinik zur nächsten verbracht werden. Dabei darf in der Regel die Kühlkette mit einer definierten Temperatur nicht unterbrochen werden. Schon während des Transportes wird der Organempfänger auf die bevorstehende Operation vorbereitet und die Verpflanzung beginnt kurz nach eintreffen des Kurierfahrers oder Kurierboten. Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe.  

Das Eilgut kann aber auch dann von hoher Empfindlichkeit sein, wenn es nicht in den medizinischen Bereich fällt. So etwa Chemikalien, die eine bestimmte Umgebung benötigen, um ihre Struktur zu behalten. Hier muss es oft nicht nur sehr schnell gehen, meist handelt es sich zusätzlich um einen speziellen Transportbehälter, der so beschaffen ist, dass die strukturelle Beeinträchtigung des Stoffes verzögert wird. Dies kann unter Umständen in der folge ein Spezialfahrzeug oder eine weitere Umverpackung notwendig machen. Dazu kommt, je nach Transportweg und kombiniertem Verkehr, dass schnellstmöglich eruiert werden muss, welche Vorgaben bezüglich der Frachtunternehmen sowie der gesetzlichen Bestimmungen bestehen.  

Bleibt noch die häufigste Auftragsform des Eilgutes für Kurierdienste. Waren, Dokumente, Ersatzteile oder Maschinen, die einfach dringend am Empfangsort benötigt werden. Natürlich sind auch hier die Spezifikationen zu beachten, aber in erster Linie zählt Schnelligkeit, um entweder eine Verspätung zu vermeiden, die bei einem normalen Frachttransport auftreten würde, oder die verspätete Zeit auf ein Minimum zu reduzieren. Das geht eben nur mit einem Kurierdienst.